TRUMER Privatbrauerei Die Craft des Gütesiegels

Slow Brewer produzieren Craft Biere, oft schon seit Jahrhunderten

Der Begriff Craft Beer mag relativ neu sein, der Inhalt ist es nicht. Im Gegenteil: Viele Brauereien, die handwerkliche Biere mit Kreativität herstellen, sind bereits Jahrhunderte alt und leben ihre Prinzipien, ohne je den Begriff „Craft“ in den Mund genommen zu haben, so wie die TRUMER Privatbrauerei in Obertrum.  Das Hauptaugenmerk der TRUMER Privatbrauerei liegt schon seit jeher, genau gesagt seit dem Jahr 1601, darauf qualitativ hochwertige Biere mit Charakter zu brauen und sie mit besonderen, individuellen Noten zu versehen. Sie verstehen sich als konsequenter Gegenentwurf zu Brauereikonzernen und Einheitsgeschmack, indem sie herausragend gute Biere mit beständiger Qualität produzieren und mit außergewöhnlicher Leidenschaft und Verantwortung an ihre Aufgabe herangehen. Das Slow Brewing Gütesiegel belohnt diese Brauereien und bietet den Konsumenten einen verlässlichen Wegweiser zum besseren Bier.

Für Slow Brewer geht es nicht nur darum, möglichst exotische Biere zu brauen – ihr Anliegen ist es, Biere mit herausragender Qualität auf einem konstant hohen Niveau zu brauen und dabei ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Mit Rohstoffen zu spielen und außergewöhnliche Biere zu produzieren, ist dank der unzähligen Malz-, Hopfen- und Hefesorten auch im Rahmen des Reinheitsgebotes sehr gut möglich. Und das beweisen Slow Brewer tagtäglich. Als echte „Braukünstler“, oft mit langer Tradition, sind sie in der Lage, die vielfältigen Möglichkeiten voll auszuschöpfen und besonders gute und kreative Biere zu kreieren. Nicht zuletzt deshalb sind Slow Brewing Biere Craft Biere. Mit ihren gelebten Werten, ihrem hohen brauwissenschaftlichen Know-how und ihrem „Mut fürs Neue“ zählen Slow Brewer zweifellos schon seit jeher zur Avantgarde der internationalen Bierbranche.

Was Slow Brewer zusätzlich auszeichnet, ist die permanente Einhaltung der  kompromisslosen und strengen Auflagen des Gütesiegels. Es ist mit Sicherheit das umfassendste und konsequenteste Gütesiegel am internationalen Biermarkt und bewertet Bier UND Brauerei. Wer Slow Brewer sein will, muss die hohen Anforderungen an Geschmack, Qualität, Kultur, nachhaltiges Wirtschaften, Hygiene und Brautechnik erfüllen und sich einem harten Audit und ständigen Kontrollen stellen.